Neuwagenkonfigurator online

Unser Neuwagenkonfigurator ist jetzt online.

Konfigurator

Konfigurator

Probiert ihn einfach mal aus. Über das Menü Neuwagen gelangt man dorthin.

 

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen kombiniert (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) für die Modelle Fiesta, B-MAX, Focus, Focus ST, C-MAX, Grand C-MAX, EcoSport, Kuga, Mondeo, S-MAX, Galaxy, Tourneo Custom, Grand Tourneo Connect, Tourneo Connect, Tourneo Courier, Mustang:

7,9-7,1/13,6-3,2 l/100 km
CO2-Emission: 127-114/306-82 g/km

Ford Ka+: 5,7 l/100 km; 129 g/km
Ford Focus RS: 7,7 l/100 km; 175 g/km
Ford Mondeo Hybrid: 4,0;3,9 l*/100 km; 92;98 g*/km
Ford GT: 14,9 l/100 km; 350 g/km Neuer
Ford Fiesta ST: 6,0 l/100 km; 136 g/km

*Der höhere Wert entspricht der optionalen 17- oder 18-Zoll-Bereifung, der niedrigere Wert gilt für die serienmäßige 16-Zoll-Bereifung

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‘Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der bei uns oder unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung – Pkw-EnVKV.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

Hinweis zu WLTP: Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissoien, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.